Martinskapelle in Bschlabs

Patrozinium: 11. November


Die Martinskapelle liegt am sogenannten „Gröbenegg“ bei Bschlabs (Weiler Aschlen), am alten Fußweg von Elmen nach Bschlabs. Vermutlich wurde sie im frühen 20. Jahrhundert errichtet. Die Kapelle wurde mit der Zeit vernachlässigt und war weitgehend verfallen. Daher erfolgte im Jahr 1988 eine umfangreiche Renovierung.

Der Innenraum der Kapelle ist einfach gehalten, mit einem gemauerten Altar. Darüber befindet sich ein geschnitztes Bild des Hl. Martin. Die Wände zieren kleine Kreuzwegstationen und ein großes Kruzifix.

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

Please publish modules in offcanvas position.